Werbelösungen
nach Anlässen

Anlässe

Unterschiedliche Anlässe erfordern unterschiedliche Werbekonzepte. Um Ihnen die Entscheidung für die richtige Kommunikation zu erleichtern, haben wir Ihnen für ausgewählte Anlässe einige Empfehlungen zusammengestellt.

Bei einer Neueröffnung gehört es zu den vorrangigen Zielen die Neueröffnung in kürzester Zeit im Markt bekannt zu machen. Daher gilt es Medien einzusetzen, die in der Lage sind eine schnelle Reichweite aufzubauen. Zudem sollten Werbemittel eingesetzt werden, die aufmerksamkeitsstark sind und genügend Raum bieten die Eröffnungskampagne mit Aktionsangeboten zu kombinieren. Digitale Medien bauen Reichweiten eher längerfristig auf, können aber strategisch dennoch sinnvoll sein, um eine größere Gesamtreichweite bzw. zusätzliche digitale Kontaktpunkte zu erzielen. Konzeptionell können digitale Medien zudem für Gewinnspiele (Adressengewinnung) eingesetzt werden.

Die Positionierung eines Unternehmens gehört zu den wichtigsten Kommunikationszielen, wenn nicht nur über den Preis verkauft werden soll (was langfristig in den seltensten Fällen zum Erfolg führt). Konsumenten interessieren sich dafür, für welche Werte ein Unternehmen steht und in welchen Bereichen ein Unternehmen einen Expertenstatus hat. Welche spezialisierten Problemlösungen werden angeboten, die sich deutlich vom Wettbewerb unterscheiden. Zur Erreichung einer besonderen Image-Positionierung können sowohl Imagemotive zum Einsatz kommen, als auch redaktionelle Werbeformate, die Raum für Informationsvermittlung bzw. zum Erzählen von Geschichten geben.

Die Bewerbung von Aktionen ist bestens geeignet, die Aufmerksamkeit auf das eigene Unternehmen zu ziehen. Menschen streben nach Neuheiten und Abwechslung. Daher ist nichts so uninteressant wie wiederkehrende Anzeigen von denen keine neuen Botschaften ausgehen. Aktionen können Veranstaltungen sein (Tag der offenen Tür, Fachvortrag, Teilnahme an Messen/Gewerbeschauen, etc.), Sonderangebote (Saisonale Angebote, Schlussverkäufe, Geschäftsaufgabe, etc.) oder die Vorstellung von Produkt-/Messe-Neuheiten. Weitere Beispiele für Aktionen sind Umtausch-Aktionen, Gutschein-Aktionen oder Benefiz-Aktionen.

Bei Abverkaufsaktionen geht es vorrangig um eine Verkaufsunterstützung. Dabei soll der Verkauf bestimmter Produktgruppen bzw. Dienstleistungen forciert werden. Diese Strategie wird häufig auch dafür genutzt Käufer zu motivieren regelmäßig in das Ladengeschäft zu kommen (z.B. über ein „Angebot der Woche“), um im Laden weitere Zusatzverkäufe zu erzielen (Mitnahmekäufe, Up-Selling, Cross-Selling). Neben der reinen Bewerbung von Angeboten können Gutscheine sowie Gutschein-Codes (zum Einlösen in Online-Shops bzw. auf Online-Marktplätzen) eingesetzt werden.

Konsumenten kaufen häufig beim „Anbieter ihres Vertrauens“. Daher ist es eine sinnvolle Strategie das Vertrauen zum bisherigen Anbieter zu nutzen, um dieses auf den neuen Anbieter zu übertragen. In der Kommunikation wird häufig kombiniert, dass sich der bisherige Anbieter für die Treue seiner Kundschaft bedankt und er zugleich eine Empfehlung für den Nachfolger ausspricht. Der Nachfolger stellt sich in diesem Kontext persönlich vor und wirbt um das Vertrauen der bisherigen Kundschaft. Eine Geschäftsübergabe ohne eine längere kommunikative Begleitung der Übergabe erhöht das Risiko, dass sich Kunden nach anderen Anbietern umschauen, ohne die Leistungsfähigkeit des Nachfolgers jemals getestet zu haben.

Für Unternehmen wird es immer wichtiger ein positives Arbeitgeber-Image zu haben, um qualifizierte und motivierte Arbeitnehmer und Auszubildende gewinnen zu können. Früher haben sich Arbeitnehmer beim Arbeitgeber beworben. Heute geht der Trend immer mehr dahin, dass sich Arbeitgeber bei den potenziellen Interessenten bewerben müssen. Über spezielle Unternehmensprofile lässt sich ein solches Image aufbauen, um Interessenten für das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen bzw. sogar zu begeistern.

Die starke Leser-Blatt-Bindung in den Amts- und Mitteilungsblättern führt auch dazu, dass die Stellenanzeigen sehr aufmerksam gelesen werden. Im Jahr 2017 wurden in unseren Wochenzeitungen über 40.000 Stellenanzeigen geschaltet. Ein klarer Beweis dafür, dass Stellenanzeigen in unseren Printmedien wirken. In Kombination mit dem Online-Stellenportal jobsucheBW können wir ein hochattraktives Print-Online-Paket anbieten. Unternehmensprofile, die der Arbeitgebermarke ein Gesicht geben, lassen sich unterstützend einsetzen.

Referenzen und Fallbeispiele

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Hier finden Sie eine Übersicht aller durch Nussbaum Medien betreuten Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg, sortiert nach Landkreis.

Kontakt aufnehmen

Mediadaten

Schalten Sie Ihre Anzeigen in den Printmedien von Nussbaum Medien, werben Sie Online oder lassen Sie Ihre eigenen Broschüren als Bestandteil unserer Produkte verteilen. In unseren Mediadaten erhalten Sie eine Übersicht der Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten.

MEHR

Werbeberatung

Ob es sich um den Einsatz eines einzelnen Werbeträgers, oder um ein ganzheitliches Kommunikationskonzept handelt, bei dem gleich mehrere unterschiedliche Medienformen zum Einsatz kommen. Wir beraten Sie gerne!

MEHR

Werbegestaltung

Unsere erfahrenen Mediengestalter entwerfen Ihnen gerne eine Anzeige oder Onlinebanner zur Veröffentlichung bei Nussbaum Medien. Dabei beachten wir selbstverständlich Ihre Gestaltungsrichtlinien und -vorgaben.

MEHR

Kontakt

Hier finden Sie eine Übersicht aller durch Nussbaum Medien betreuten Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg, sortiert nach Landkreis. Sie wünschen eine Beratung? Wir sind gerne für Sie da!

MEHR